GameStop, Windeln.de und Co – wie geht die Zockerei mit Meme-Aktien aus?

Mit GameStop und AMC fing im Januar auf Reddit alles an. Nun wird am Aktienmarkt gezockt, dass sich die Balken biegen. Dabei werden auch die Aktien von Firmen nach oben katapultiert, die längst pleite sind. Zum Beispiel Air Berlin und Wirecard. Börse als Casino – wird das nachhaltige Folgen haben?

Viel Spaß beim Reinhören!

Host:
Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur, DER AKTIONÄR

Zu Gast:
Andreas Deutsch, Chef vom Dienst, DER AKTIONÄR


Hinweis: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlageempfehlungen dar. Die Moderatoren oder der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.
Dieser Eintrag wurde von nao0sr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.