• Money Train - Der Aktienexpress

    Boom des New Space Age – Branson vor Bezos und Musk

    Richard Branson, der britische Milliardär und Chef von Virgin Galactic, ist ins All geflogen. Laut eigenen Angaben hat er seit der Mondlandung 1969 davon geträumt. Eine Woche vor seinem 71. Geburtstag konnte er
    sich diesen Traum nun erfüllen.

    Es ging dabei jedoch um viel mehr also die Abenteuerlust eines Milliardärs. Branson will Weltraumflüge für Touristen salonfähig machen. Mit seinem gestrigen Flug ist er zudem Jeff Bezos zuvorgekommen. Dieser hat seinen ersten Weltraumtrip für den 20. Juli angekündigt. Und da wäre ja auch noch Elon Musk und seine Firma „Space X“. Der Kampf um den Weltraum ist eröffnet…

    Host:
    Marco Uome, Moderator, DER AKTIONÄR TV

    Zu Gast:
    Martin Mrowka, Autor, Börsen.Briefing


    Hinweis: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlageempfehlungen dar. Die Moderatoren oder der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

    Sind US-Finanzwerte aktuell die bessere Wahl? Investmentchance bei Payment-Fintech

    Bank-Aktien haben seit dem letzten Jahr ein starkes Comeback erlebt. Steigende Inflationsraten und die Hoffnung auf anziehende Renditen haben in Europa und den USA vielen Titeln zu neuen Allzeithochs verholfen.
    Steht die Rallye aber nun vor dem Ende?

    In der neuen Podcastfolge von Money Train sprechen Host Martin Weiß und sein Gast Fabian Strebin über Papiere, bei denen sich der Einstieg jetzt noch lohnt. Mit dabei sind unter anderem die Aktien der Deutschen Bank und der Commerzbank sowie einige weitere Werte, die hohe Dividendenrenditen versprechen. Auch eine riskantere Alternative aus dem Fintech-Sektor wird vorgestellt. Weiß und Strebin gehen außerdem der Frage nach, warum sich US-Großbanken seit Jahren besser entwickeln als ihre europäischen Konkurrenten und ob das auch in Zukunft so bleibt.

    Host:
    Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur, DER AKTIONÄR

    Zu Gast:
    Fabian Strebin, Redakteur DER AKTIONÄR


    Hinweis: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlageempfehlungen dar. Die Moderatoren oder der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

    Rückblick auf Tipps und Themen aus dem Jahr 2011 + IPO von Mister Spex

    Der Omnichannel-Brillenhändler Mister Spex ist heute an die Börse gegangen. Der Ausgabepreis der Aktien lag bei 25 Euro und der erste Kurs dann bei 25,38 Euro. Mit dem eingenommenen Geld will Mister Spex weiter wachsen und international expandieren. Das Interview mit dem Vorstand und Gründer Dirk Graber findet Ihr hier

    Andreas Deutsch und Marco Uome sprechen in dieser Ausgabe von „Money Train – Der Aktienexpress“ über Mister Spex und den Börsengang. Sowie über Börsengänge aus dem Jahr 2011.

    Zudem werfen die beiden einen Blick in den neuen AKTIONÄR. Sie sprechen über die Titelstory und weitere Artikel des Hefts. Dieses bekommt ihr beispielsweise hier.

    Im Gespräch:
    Andreas Deutsch, Chef vom Dienst, DER AKTIONÄR
    Marco Uome, Moderator, DER AKTIONÄR TV

    Hinweis: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlageempfehlungen dar. Die Moderatoren oder der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

    Die wichtigsten Börsenregeln von Alfred Maydorn und Florian Söllner

    Alfred Maydorn und Florian Söllner bringen zusammen fast ein halbes Jahrhundert an Börsenerfahrung auf die Waage. Beide sind Autoren zweier erfolgreicher Börsendienste. Beide sind für ihr Gespür beim Stock Picking
    bekannt.

    Doch wie machen die beiden das eigentlich? Wie finden sie die nächsten Highflyer-Aktien? Und: Worauf achten Sie? Die Antworten auf diese Frage gibt es in der aktuellen Ausgabe von „Money Train – Der Aktienexpress“ mit Alfred Maydorn, Autor des Börsendienstes maydornreport und Florian Söllner, Autor des
    Börsendienstes 
    Hot Stock Report.

    Hinweis: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlageempfehlungen dar. Die Moderatoren oder der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

    VARTA – Hohes Kursziel und spannende Prognose

    Was haben Küchenwaagen, Airpods und Hörgeräte gemeinsam? Richtig! Sie alle vertrauen auf den Batteriehersteller VARTA. Auf den ersten Blick mag das Traditionsunternehmen einen relativ „langweiligen“ Eindruck machen – doch lassen Sie sich nicht täuschen, denn hinter den fünf
    Buchstaben steckt großes Potenzial.

    Einst gestartet als Mikro-Batteriehersteller hat sich das Unternehmen mittlerweile den Großbatterien für Elektroautos wie Tesla verschrieben. Ein Potenzial, dass gerade in Zeiten von Klimadiskussionen und dem Green New Deal enorm ist.

    Doch die Konkurrenz schläft nicht. Gerade Mitbewerber aus China können deutlich günstiger produzieren … Wie gut VARTA derzeit aufgestellt ist, welche Faktoren die Aktie derzeit stützen und ob sich ein noch Einstieg lohnt, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe von „Money Train – Der Aktienexpress“. 

    Host:
    Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur, DER AKTIONÄR

    Zu Gast:
    Alfred Maydorn, Autor maydornreport


    Hinweis: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlageempfehlungen dar. Die Moderatoren oder der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.